Brauchen wir, was wir haben?
Haben wir, was wir brauchen?
FAMILIE

Mit der Familie durch die Fastenzeit

40 Tage lang hat Jesus in der Wüste gefastet, 40 Tage lang bereiten wir uns in der Fastenzeit auf das höchste Fest der Christen – das ist das Osterfest – vor. Alle Familienmitglieder sind eingeladen, ihre Konsum- und Verhaltensgewohnheiten zu hinterfragen und einen bewussten Blick auf die eigene Lebensweise zu werfen.

Die Herausforderung

In unserem Familienfalter haben wir für alle Familienmitglieder 40 besondere Aufgaben vorbereitet. Es geht um fastenzeitliche Themen wie Verzicht, Nächstenliebe, Reflexion und natürlich auch darum, miteinander zu lachen, sich gegenseitig zu einem guten Verhalten zu ermuntern und so das Familiennetz zu stärken.

A3-Aufgabenposter (zur Ansicht anklicken)

Knüpfen Sie ein buntes, schönes, tragfähiges Netz …

… indem jedes Familienmitglied mit einem Buntstift ausgewählte Herausforderungen und Aufgaben mit den Tagen verbindet, an denen diese durchgeführt werden. Dadurch entsteht ein buntes Netz – das ist ein schönes Bild für Familie. Wenn man einen Vorsatz die ganze Fastenzeit hindurch einhalten möchte, so kann jeden Tag auch die gleiche Aufgabe angesteuert werden.

Ostern – das höchste Fest der Christen

Wenn Sie die wichtigsten Tage der Karwoche zu Hause mit christlichen Inhalten feiern wollen, so finden Sie im Download Anregungen für Palmsonntag, Karfreitag und Ostersonntag.

Familienfalter

A4-Version

Zurück